Migränetherapie

Migränetherapie

Unter Kerntherapie versteht man eine Kombination aus drei Behandlungsvarianten, bei der Migräne und Kopfschmerz behandelt werden. Die drei Varianten setzen sich aus einer bestimmten Grifftechnik, aus Bewegungstraining und Wahrnehmungs- sowie Mentaltraining, nach dem Motto “Gesundheit beginnt im Kopf”, zusammen. Dabei werden im schmerzfreien Bereich anatomische Strukturen behandelt. Knöcherne schmerzauslösende Elemente werden gelockert und Verspannungen gelöst, um der Gewebsstruktur zur Normalität zu verhelfen. Durch eine Unterbrechung des Schmerzzirkels entsteht ein Positiverlebnis. Dieses entlastet das sogenannte Schmerzgedächnis.

Physiotherapeutisches Rehabilitationszentrum Köpenick